Skip to main content
 
 

Referenzen

Hamburg Aviation ist das Luftfahrtcluster der Metropolregion Hamburg: Airbus, Lufthansa Technik, der Flughafen Hamburg und mehr als 300 weitere Unternehmen mit insgesamt über 40.000 hochqualifizierten Mitarbeitern gehören zum Netzwerk. Gemeinsam decken sie den gesamten Lebenszyklus eines Flugzeuges und die komplette Wertschöpfungskette der Luftfahrt ab: von der Entwicklung, Herstellung und Montage über das Lufttransportsystem und die Wartung bis hin zum Recycling. Hinzu kommen exzellente Universitäten und Ausbildungseinrichtungen sowie führende Forschungsinstitute. Damit ist die Metropolregion der drittgrößte Standort der zivilen Luftfahrtindustrie weltweit.

mehr

Im Rahmen der Strategieentwicklung 2014 haben die Mitglieder des Cluster Hamburg Aviation die „Internationalisierung“ als eine der zentralen Herausforderungen formuliert. Das Cluster Hamburg Aviation wird in den nächsten Jahren im Rahmen der Hightech-Strategie durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert, um eine stärkere internationale Ausrichtung für seine Mitglieder zu erreichen. Die Förderung umfasst in 2016 die Erarbeitung einer Internationalisierungsstrategie, die dann in den Folgejahren umgesetzt wird. 

Frau Hartmann begleitete in Kooperation mit Herrn Dr. Michael Hopf, Geschäftsführer SGC – SinoGermanConsult GmbH, die einjährige Konzeptionsphase der Strategie. Durch ihre langjährige Erfahrung in der Strategieberatung und in der Moderation von Gruppen hat Sie für den Erfolg die Workshops verantwortlich geleitet und zum Erfolg geführt, in denen die Strategie in einem partizipativen Prozess mit den Mitgliedern erarbeitet wurde. Neben der Moderation der Workshops schätzen wir auch die Ratschläge zur Durchführung des gesamten Prozesses sowie die sorgfältige Dokumentation der erarbeiteten Inhalte in einem Strategiepapier.

Frau Hartmann überzeugte durch ihre Fähigkeit, komplexe Sachverhalte klar zu strukturieren und so aufzuarbeiten, dass Entscheidungen einmütig getroffen werden konnten. Hamburg Aviation profitierte insbesondere von ihrer Erfahrung in der Luftfahrtbranche, die es ihr ermöglichte, auf die Bedürfnisse unserer Mitglieder optimal einzugehen.

Wir danken Frau Hartmann herzlich für die außerordentlich gute Zusammenarbeit.

Dr. Franz Josef Kirschfink, Geschäftsführer Hamburg Aviation

Mit Kompetenz, betriebswirtschaftlichem Know-how und branchenübergreifenden Erfahrungen präsentiert sich die Intercon Holding als alternativer Finanzierungspartner für Ihre mittel- und langfristigen Projekte. Dabei sehen wir unser Leistungsspektrum insbesondere in der Kundennahen und partnerschaftlichen Zusammenarbeit auf der Basis gemeinsamer Ziele.

mehr

Jede Schnittstelle innerhalb und außerhalb einer Organisation verbraucht Ressourcen. In meiner Zeit als Leiter des Corporate Development der Lufthansa Technik AG konnte ich erleben, dass viele Fluggesellschaften an der Schnittstelle zum technischen Dienstleister erhebliche Konflikte und negative kommerzielle Konsequenzen auszustehen haben. Darunter auch die Lufthansa an ihrer Schnittstelle zur Lufthansa Technik. Frau Hartmann hat sich dieses Themas mit Kompetenz, Hartnäckigkeit und Sachlichkeit so angenommen, dass der entwickelte Lösungsansatz bis heute den verantwortlichen Entscheidungsträgern dabei hilft, die technische Leistungserbringung und Abrechnung so zu gestalten, dass alle Beteiligten kommerzielle Vorteile dabei realisieren können. Die Lufthansa unterscheidet sich hierbei positiv vom Wettbewerb. Da die Lösung messbare kommerzielle Vorteile hat, ist sie bis heute im Einsatz.

Nikolaj Schmolcke, Geschäftsführer der Intercon Holding GmbH

Tel.: 040 / 559 65 54
Mobil: 0176 / 72 93 53 48
Mail: hh@hartmann-concepts.de